Annemarie von Wedelstädt geb. Kaiser

geboren am 2. März 1954 in Boxberg
gestorben am 28. Oktober 2016 in Wuppertal

Der Tod ist nichts, ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.
Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht keine andere Redeweise, seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das, 
worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich, damit mein Name ausgesprochen wird, so wie es immer war, ohne irgendeine besondere Betonung, ohne die Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.
Weshalb soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges.

Kerzen

Kerze

Yvonne von Wedelstädt
entzündete diese Kerze am 11. Dezember 2016 um 15.01 Uhr

Ruhe in Frieden liebe Annemarie

Sehen Sie weitere 2 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Sarah von Wedelstädt
schrieb am 9. Januar 2017 um 20.55 Uhr

Liebe Annemarie,

Erinnere mich noch gut an deine Fröhliche Lebensart! Du warst immer super gelaunt und sehr hilfsbereit.

Der Verlust eines geliebten Menschen
Ist wohl die schmerzlichste Erfahrung,
die das Leben für einen bereithält.

Wir wollen dich auf diesem Weg wissen lassen,
dass wir deine Trauer mit Dir teilen und Dir in dieser schweren Zeit viel Hoffung und Kraft wünschen!

Sarah und Familie

Denken an Dich Jens !!!

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.